Ihr findet uns auch bei:

Facebook Google plus Twitter Youtube

Werbung

Makowski

 

Werbung

Gemmeke Steinheim

 

Werbung

Phoenix Contact

 

Werbung

ZÄ Czarnecki

 

Werbung

Reisebüro Niggemann

 

 

 

 

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google BookmarksSubmit to Twitter

Spielbericht 22. Spieltag 12/13

BG HOLY DEVILS vs. SC Borchen II 75:59

 

Spielbericht von www.blomberg-voices.de

Die BG Holy Devils hat den Saisonabschluss positiv gestalten können und die 2. Mannschaft des SC Borchen im letzten Saisonspiel mit 75:59 geschlagen. Die BG bestätigte damit den aufsteigenden Leistungen in den letzten Wochen. 

Im ersten Viertel begannen die Jungs vom Trainergespann Aida Makowski und Stefan Schütze vor allem konzentriert in der Verteidigung und ging schnell in Führung. Der SCB heilt erst noch mit, aber mit fortlaufender Dauer kamen die Gastgeber immer besser mit ihrem Gegner zurecht.

Weiterhin nutzen die Devils eine aggressive Verteidigung um aus Ballgewinnen einfache Punkte zu erzielen. Dabei zeigten sich vermehr Abstimmungsprobleme im Zusammenspiel der Borchener, die die Devils ein ums andere Mal ausnutzen. Das 2. Viertel ging mit 20:7 an die Hausherren zu einer komfortablen 39:21 Führung.

Ohne Gegenwehr wollten sich die Gäste allerdings nicht abspeisen lassen und kamen hochmotiviert aus der Kabine. Ein 5:14 Lauf des SC ließ die Führung der Devils auf 9 Zähler schmelzen ehe eine Auszeit den Lauf unterband. Eine aufrüttelnde Ansprache des Trainergespanns sollte die BG wieder in die Spur bringen und plötzlich kehrte die Einstellung und der Einsatz aus der 1. Halbzeit wieder zurück. Durch gutes Teamplay und schnelles Umschalten von Verteidigung auf Angriff legten die Devils ein paar Punkte auf und sorgte für ein 57:41 vor dem Schlussviertel.

Hier ließen beide Teams das Spiel und ihre Saison ausklingen. Die Gäste konnten scheinbar nicht mehr zulegen, die Gastgeber begnügten sich auf das Verwalten der Führung. 

Trainerin Dr. Aida Makowski zeigte sich zufrieden:“ Ich bin froh dass wir diese Saison mit einem Sieg zu Ende gebracht haben, die so gar nicht nach unseren Vorstellungen verlaufen ist. Wir werden das zusammen aufarbeiten und versuchen mit einer guten Vorbereitung in der neuen Saison eine bessere Rolle zu spielen.“

Nach dem Sieg beendet die BG Holy Devils (TV Blomberg, TV Steinheim, TBV „Jahn“ Alverdissen und MTSV Aerzen) die Saison mit 6 Siegen und 12 Niederlagen auf Platz 8. 

Gegen den SC Borchen II spielten Fabian Sundermann (19), Alex Frede (16), Daniel Wnendt (12), Andy Klink Logeman (8), André Demuth (5), Marc Schürken, Christian Gottschalk, Sascha Scholz (je 4) sowie Jan-Thorben Meusel (3).

Termine

loader

Werbung

Blomberger Versorgungsbetriebe

 

Werbung

Blomberger Döner

 

Werbung

Daniel Wnend Versicherungsmakler

 

Werbung

New Classic


Werbung

Czarnecki Zahnärzte